CharitySwim Jennifer Thater

Jennifer Thater

Jennifer Thater ist eine Dortmunder Spitzenathletin des Schwimmsports. Die mehrfache Masters-Weltmeisterin von der SG Dortmund hält z. B. den aktuellen Weltrekord über 50m Freistil in der Altersklasse 25. Jennifer hat sich zum Ziel gesetzt durch ein Sponsorenschwimmen ("CharitySwim") selbst dazu beizutragen, dass jedem Dortmunder Kind bzw. Jugendlichen die Möglichkeit gegeben wird, an einem Schwimmkurs teilzunehmen und so Schwimmen zu lernen.

 

Uns von ProFiliis hat Jennifers Idee begeistert. Wir unterstützen Jennifer bei der Durchführung und werden jeden von ihr eingeworbenen Euro bis maximal zu einer Gesamtsumme von 1.000,- € pro geschwommenem Kilometer verdoppeln und damit die Wirkung ihres Engagements noch einmal verstärken.

 

➤ Gleich zur Bankverbindung

 

 

Jedes Kind sollte die Chance haben,
Schwimmen zu lernen

Liebe Freunde des Schwimmsports,

mein Name ist Jennifer Thater und ich bin dem Schwimmsport sehr verbunden. Diese Freude und den Spaß im Wasser versuche ich auch meinen Schülern zu vermitteln, denn ich bin Grundschullehrerin.

Gewöhnlich sieht man mich bei Wettkämpfen immer über die kurzen Distanzen von 50m bis 200m starten, da ich Sprinterin bin. Auch auf internationaler Ebene bin ich in meiner Altersklasse sehr erfolgreich unterwegs.

Durch meine Arbeit und die Aufsicht als Rettungsschwimmer im Dortmunder Volkspark, konnte ich feststellen, dass immer weniger Kinder und Jugendliche richtig schwimmen können. Hinzu kommt, dass viele Kinder keine angemessene Schwimmbekleidung tragen, so haben sie oft den Badeanzug älterer Geschwister an oder eine Sporthose als Badehose. Das ist sehr traurig. Um es mehr Kindern zu ermöglichen, einen Schwimmkurs zu besuchen, mache ich dieses CharitySwim. Das Geld wird für Kinder eingesetzt, deren Eltern sich schwer tun, die Kosten für einen Schwimmkurs zu tragen oder den Kindern passende Schwimmbekleidung zu kaufen.
Jennifer Thater
Training auch in Zeiten von Corona und geschlossenen Hallenbädern: Jennifer beim winterlichen Training im Dortmund-Ems-Kanal.

Durch das CharitySwim möchte ich es diesen Kindern ermöglichen, in angemessener Badebekleidung einen Schwimmkurs zu besuchen, damit auch sie die Chance haben, Schwimmen zu lernen.

Ich werde am 7. August 2021 um 10.00 Uhr am Möhnesee starten und eine knapp 15km große Runde schwimmen. Voraussichtlich 4 bis 4,5 Stunden später wird die Runde beendet sein. Der Start- und Zielpunkt ist am Südufer. Der erste Wendepunkt ist der Stockumer Damm, so dass ich gegen den Uhrzeigersinn eine große Runde schwimme. Während des Schwimmens darf gerne entlang der Strecke zugeschaut werden. Haltet dabei aber bitte untereinander Abstand.

Es gibt ausgewiesene Badestellen am Möhnesee, jedoch ist das Baden in Freigewässern immer mit Vorsicht zu genießen. Mit dieser Aktion will ich auch gleichzeitig auf die Gefahren von Freigewässern aufmerksam machen und darauf, dass man sehr vorsichtig sein sollte, wenn man im Freigewässer schwimmt. Während ich schwimme, wird die ganze Zeit ein Boot der DLRG Dortmund-Mitte in meiner Nähe sein, so dass ich abgesichert bin.

Liebe Schwimmsportfreunde, ich schwimme die 15 km und hoffe, dass viele sozusagen ein Km-Geld spenden, damit wir den Kindern und Jugendlichen helfen können.

Die Spenden werden für folgendes ausgegeben:
  • Schwimmkurs-/Vereinsgebühr für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien
  • passende Badebekleidung für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien

Unterstützt werde ich bei dieser Aktion von der DLRG Dortmund-Mitte, die das Begleitboot samt Personal bereitstellt. Des Weiteren unterstützt mich die gemeinnützige Stiftung ProFiliis bei der Durchführung und wird jeden eingeworbenen Euro bis zu einer Gesamtsumme von 1.000,- € pro geschwommenem Kilometer verdoppeln.

Ich würde mich freuen, wenn ihr diese Aktion mit einer Spende unterstützt. Jeder noch so kleine Betrag hilft.

Das CharitySwim live verfolgen

Für alle, die Jennifers Schwimmeinsatz live und vor Ort verfolgen wollen, nachfolgend noch einmal die wichtigsten Informationen und eine Luftbildaufnahme mit der geplanten Schwimmstrecke. 

ACHTUNG: Es wird vor Ort kein Begleitprogramm für Zuschauer stattfinden!

Start/Ziel: Südufer, s. Markierung "S" im Bild unten
Startzeit: 10:00 Uhr
Geschätzte Ankunft: 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Schwimmrichtung: gegen den Uhrzeigersinn

ChartySwim Route

Jennifers CharitySwim unterstützen

Wenn Sie Jennifers Aktion und damit Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien bei ihrem Wunsch, unter fachlicher Anleitung Schwimmen zu lernen, unterstützen wollen, stehen die folgenden Zahlungsmethoden zur Verfügung: 

 

Per Überweisung:

 

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das folgende Konto:

Empf.: ProFiliis-Stiftung
Bank: Postbank (Ndl. Deutsche Bank)
IBAN: DE71440100460040982461
Vwz.: CharitySwim *

* bei Zuwendungen ab 200,- €, sofern eine Spendenbescheinigung gewünscht wird: zzgl. Adresse und ggf. email (bitte die Schreibweise "at" anstelle des nicht zulässigen "@" verwenden) sowie Name, sofern abweichend vom Kontoinhaber

 

Kosten pro Transaktion für ProFiliis: 22ct

 

 

Per PayPal:

 

Alternativ können Sie uns Ihre Spende auch per PayPal zukommen lassen.

 

 

Kosten pro Transaktion für ProFiliis: 35ct + 1,5% des Betrages / Gebühr kann von Ihnen freiwillig übernommen werden.

Wenn Sie Jennifers Aktion und damit Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien bei ihrem Wunsch, unter fachlicher Anleitung Schwimmen zu lernen, unterstützen wollen, steht die folgende Zahlungsmethode zur Verfügung: 

 

Per Überweisung:

 

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das folgende Konto:

Empf.: ProFiliis-Stiftung
Bank: Postbank (Ndl. Deutsche Bank)
IBAN: DE71440100460040982461
Vwz.: CharitySwim *

* bei Zuwendungen ab 200,- €, sofern eine Spendenbescheinigung gewünscht wird: zzgl. Adresse und ggf. email (bitte die Schreibweise "at" anstelle des nicht zulässigen "@" verwenden) sowie Name, sofern abweichend vom Kontoinhaber

Externe Quellen und Berichterstattung in den Medien

Interview von Radio91.2 mit Jennifer:

https://www.radio912.de/artikel/dortmunderin-jennifer-thater-schwimmt-fuer-den-guten-zweck-1027336.html

 

Geschwindigkeitsrausch erleben und Jennifer bei der WM in Guangju 2019 in Aktion sehen (auf Bahn 4):

http://www.sg-dortmund-masters.de/videos/2019/FINA%20World%20Masters%20Championships%202019%20-%2050F%20Jenny.mp4

Und das war nicht das Rennen ihres Weltrekordes, bei dem Jennifer noch einmal deutlich schneller unterwegs war.

Informationen zur Spendenbescheinigung

 

Bei Beträgen ab 200,- € erstellen wir spätestens bis Ende Januar 2022 automatisch eine Spendenbescheinigung, sofern uns Name, Adresse und wenn möglich eMail-Adresse mitgeteilt werden. Bei darunter liegenden Beträgen ist eine Spendenbescheinigung in der Regel nicht erforderlich:

 

Wann eine Spendenbescheinigung benötigt wird, um eine Spende gegenüber dem Finanzamt nachzuweisen, ist von der Höhe der Spende abhängig. Die Nachweisgrenze liegt seit dem 1.1.2021 bei 300 Euro (zuvor 200,- €). Das heißt, dass bei Spenden und Mitgliedsbeiträgen unter 300 Euro ein vereinfachter Nachweis (Kopie des Kontoauszuges) gegenüber dem Finanzamt ausreicht. Siehe hierzu (insbes. Absatz 4): §50 EStDV

Den Nachweis der Gemeinnützigkeit der ProFiliis-Stiftung findet Ihr unter folgendem Link. Freistellungsbescheid der ProFiliis-Stiftung

 

Da wir eine Organisation mit ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern sind, bitten wir Euch daher bei Spenden unter 200,- € zur Begrenzung des Aufwands von Anfragen zur Zusendung einer Spendenbescheinigung abzusehen.

Wichtiger Hinweis!

Zuletzt noch eine wichtige Information in eigener Sache. Wir von ProFiliis sind mit Jennifer erst im Juli in Kontakt gekommen und haben ihr sehr kurzfristig und spontan unsere Unterstützung zugesagt.

 

Der Austragungstermin der Veranstaltung liegt leider in unserer bereits seit langem geplanten Sommerpause vom 2.8.2021 bis zum 31.8.2021, in der unser Büro nicht besetzt sein wird. Wir bitten daher um Euer Verständnis, dass wir während dieser Zeit leider nicht telefonisch erreichbar sein werden. In wichtigen Fällen (und auch außerhalb unserer Sommerpause) bitten wir um die Klärung von Fragen per eMail über info@Pro­Fi­li­is.de. Wir werden alle Fragen beantworten und bemühen uns, dies auch zeitnah zu tun. Ob uns dies in jedem Einzelfall gelingt, wird aber auch von der schwer einschätzbaren Gesamt-Anzahl der Anfragen abhängig sein. Daher bitten wir schon jetzt um ein wenig Geduld.

Für die Veranstaltung wünschen wir gutes Gelingen und Dir, Jennifer, allzeit gut Nass!